Skip to main content

B-Schüler rocken das Turnierwochenende

Kategorie(n): Jugend (Mannschaft)

Zwei Pokale, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen sind die stolze Bilanz unserer B-Schüler vom vergangenen Turnierwochenende. So bestand das Halbfinalfeld in der 1. Klasse beispielsweise ausschließlich aus STTK-Teilnehmern.

Siegerehrung B-Schüler 3. Klasse: 2. Platz Nawid Garjani (STTK), 1. Platz Oscar Weigert (STTK), 3. Platz Oskar Schmidt (Rotation) und Samuel Ritchi (OSC) (von links)

Vom OSC ausgerichtet starteten am Samstag mit Felix, Michel, Raden, Jiayu und Timo fünf STTK'ler und bildeten somit den Großteil der insgesamt neunTeilnehmer in der 1. Klasse B-Schüler. Dabei schafften alle den Einzug in das KO-Feld. Hier musste sich Felix im teaminternen Viertelfinalspiel gegen Raden geschlagen geben. Jiayu setzte sich gegen Heise (LSC) durch und machte die "STTK-Vereinsmeisterschaften" in den Halbfinals perfekt, denn Michel und Timo waren durch Freilose bereits weiter. In der Runde der letzten Vier gewannen dann Michel gegen Jiayu und Raden gegen Timo. Das Finale entschied schließlich Michel für sich und konnte sich am Ende über den Pokal freuen.

Der Sonntag begann zunächst mit der 3. Klasse der B-Schüler, bei der 20 Teilnehmer an den Starten gingen. Mit Jiahe, Nawid, Oscar und Mads war der STTK auch in dieser Klasse sehr gut vertreten. Die drei Letztgenannten spielten ihr allererstes Turnier überhaupt. Umso beeindruckender, wie abgezockt alle vier ihre Gruppenspiele absolvierten und das Achtelfinale erreichten. Hier musste sich ein stark aufspielender Mads leider knapp 2:3 geschlagen geben. Jiahe spielte sich bis ins Viertelfinale vor und zeigte, warum mit ihm in den kommenden Jahren zu rechnen ist. Oscar und Nawid gelang das, was ihren Vereinskameraden am Tag zuvor schon gelungen ist - ein reines STTK-Finale. Oscar konnte dieses für sich entscheiden und schnappte sich damit bei seinem ersten Turnier direkt mal den Pokal.

Für Oscar und Nawid ging es direkt weiter, denn als Finalisten stiegen beide in die 2. Klasse auf, die im Anschluss startete. Fabian, Simon und Valentin gesellten sich bei insgesamt 17 Teilnehmern hinzu. Für Oscar, Nawid und Fabian reichte es trotz guter Leistungen leider nicht für die KO-Runde. Simon erreichte als Gruppenzweiter das Viertelfinale, musste sich dort dann allerdings dem späteren Turniersieger Weihrauch (SCC) geschlagen geben. Valentin spielte ein starkes Turnier und konnte sich  bis ins Finale vorspielen. Dort unterlag er nach einer starken Aufholjagd seines Gegners hauchdünn im fünften Satz. Schade im ersten Moment, aber insgesamt betrachtet eine starker Auftritt und der Aufstieg in die 1. Klasse für "Valle".

Herzlichen Glückwunsch an alle B-Schüler, das waren durchweg super Leistungen. Jetzt heißt es weiter fleißig trainieren, damit ihr die Turniere auch in Zukunft so "rockt" wie am letzten Wochenende.

Sieger B-Schüler 1. Klasse: 1. Platz Michel Wiedehage (STTK), 2. Platz Raden Hanstein (STTK), 3. Platz Timo Knaus (STTK) und Jiayu Tong (STTK) (von rechts)
Sieger B-Schüler 1. Klasse: 1. Platz Michel Wiedehage (STTK), 2. Platz Raden Hanstein (STTK), 3. Platz Timo Knaus (STTK) und Jiayu Tong (STTK) (von rechts)
Sieger B-Schüler 2. Klasse: 1. Platz Anton Weihrauch (SCC), 2. Platz Valentin de Ridder (STTK), 3. Platz Frederick Stein (OSC) und Lukas Ode (Eintracht Berlin) (von links)
Sieger B-Schüler 2. Klasse: 1. Platz Anton Weihrauch (SCC), 2. Platz Valentin de Ridder (STTK), 3. Platz Frederick Stein (OSC) und Lukas Ode (Eintracht Berlin) (von links)