Skip to main content

BeTTV Landesrangliste der A-Schüler und Erwachsenen 2017: 9. Platz für Miguel und für Svenja

Svenja qualifizierte sich für die Landesrangliste der Damen und Miguel rutschte als Nachrücker in das Starterfeld der A-Schüler. Beide belegten am Ende den neunten Platz.

Svenja qualifizierte sich zum ersten Mal bei den Damen und belegte den 9. Platz.

Svenja hatte sich regulär qualifiziert, aber Miguel hing lange Zeit in der Luft - ist er nun dabei oder nicht? Die Vergabe der letzten Plätze durch den Verband zog sich einige Zeit hin, sodass Miguel erst am Freitag auf der Teilnehmerliste lesen konnte, dass er zweiter Nachrücker war. Kurzerhand ging er also in der leisen Hoffnung, doch noch mitzuspielen, am Samstagmorgen in die Halle. Und der weite Weg hatte sich tatsächlich ausgezahlt. Nach zwei Absagen war Miguel ins Teilnehmerfeld gerutscht.

Mit zwei Spielen gegen Reckwald (HBSC) und Phaensombun (LSC), die von Messers Schneide in Richtung Gegner abrutschten, aber zwei deutlichen 3:0-Siegen gegen Ho (CfL) und Bahr (HBSC) erreichte er am Ende den 9. Platz. Gegen die stärkeren Spieler konnte Miguel mitunter taktisch sehr gut mitspielen, ein Sieg war ihm hier aber nicht vergönnt. Einsame Spitze war in dieser Konkurrenz Jamil Kanan (Füchse). Da Jan Mathe, der vor einem Jahr die A-Schüler-Rangliste noch im STTK-Trikot gewann, verletzt nicht teilnehmen konnte und auch Nam Hoang Thai (HBSC) nicht mitspielte, gewann Kanan souverän alle seine Spiele.

Nach diversen Jugend-Ranglisten war das die erste Damen-Rangliste für Svenja, sodass schon die Qualifikation ein Erfolg war. Gegen Dietrich (Lb47) und Frommer (KSVA) ging der Sieg dann nach Steglitz, doch in den anderen Spielen musste Svenja sich geschlagen geben.Genau wie Miguel konnte also auch Svenja zwei Spiele gewinnen und belegte damit genauso den 9. Platz. In der Damen-Konkurrenz gewann schließlich Sina Henning, die in den zwei Jahren von der inzwischen nicht mehr in Berlin spielenden Domdey auf Platz 2 verdrängt worden war.

Herzlichen Glückwunsch, Miguel und Svenja!

Die kompletten Ergebnisse folgen.

Miguel belegte genau wie Svenja den 9. Platz.
Miguel belegte genau wie Svenja den 9. Platz.
Siegerehrung der A-Schüler (v.l.n.r.: Kanan (Füchse), Falk (KSVA), DIng (HBSC), Bäucker (HBSC), Skrynnikov (KSVA), Reckwald (HBSC), Phaensombun (LSC), Haustein (Füchse), Miguel, Ho (CfL), Bahr (HBSC)).
Siegerehrung der A-Schüler (v.l.n.r.: Kanan (Füchse), Falk (KSVA), DIng (HBSC), Bäucker (HBSC), Skrynnikov (KSVA), Reckwald (HBSC), Phaensombun (LSC), Haustein (Füchse), Miguel, Ho (CfL), Bahr (HBSC)).
Siegerehrung Damen: (v.l.n.r.: Henning (Füchse), Steinhäuser (Tegel), Diekow, Priebe (beide Füchse), Spektor (eastside), Teich (Füchse), Bartels (eastside), Zabel (KSVA), Svenja, Frommer (KSVA), Dietrich (Lb47)).
Siegerehrung Damen: (v.l.n.r.: Henning (Füchse), Steinhäuser (Tegel), Diekow, Priebe (beide Füchse), Spektor (eastside), Teich (Füchse), Bartels (eastside), Zabel (KSVA), Svenja, Frommer (KSVA), Dietrich (Lb47)).
Siegerehrung der Herren (v.l.n.r.: Bartels (Füchse), Stürzebecher (Düppel), Hinz (Füchse), Hu (HBSC), Kalka (Füchse), Böhme (KSVA), Ho, Flasche (beide HBSC), Rehse (Südring), Boguschewski (HBSC), Schwenk (Siemensstadt), Renou (Eintracht Berlin)).
Siegerehrung der Herren (v.l.n.r.: Bartels (Füchse), Stürzebecher (Düppel), Hinz (Füchse), Hu (HBSC), Kalka (Füchse), Böhme (KSVA), Ho, Flasche (beide HBSC), Rehse (Südring), Boguschewski (HBSC), Schwenk (Siemensstadt), Renou (Eintracht Berlin)).