Skip to main content

Jan gewinnt den Berlinho-Cup, Michel belegt Rang 9

Kategorie(n): Jugend (Mannschaft)
Tag(s):   | Berlinho-Cup |

Bei der Endrunde des Berlinho-Cups verliert Jan nur ein Spiel und wird dank des besseren Satzverhältnisses Turniersieger. Michel erreicht bei seiner ersten Teilnahme einen guten 9. Rang.

Der Berlinho-Cup stellt gewissermaßen das TOP12 der Berliner C-Schüler/innen dar. In insgesamt vier Qualifikationen sicherten sich zwölf C-Schüler einen Platz im Teilnehmerfeld. Vom STTK mit dabei waren Jan und Michel, Felix verpasste als 1. Nachrücker nur hauchdünn die Qualifikation. Ausgespielt wurde der Berlinho-Cup an zwei Tagen, am Montag- und Mittwochnachmittag.

Jan blieb am ersten Tag ungeschlagen, Michel erspielte sich eine gute 3:4-Bilanz. Am Mittwoch musste Jan dann gegen Romeo Falk (TSV Rudow) seine erste und einzige Niederlage einstecken. Da Falk aber am Montag bereits André Janz (SCC) unterlag und Jan das deutlich bessere Satzverhältnis hatte, reichte es trotzdem für Platz 1 und damit den Turniersieg. Michel sammelte am 2. Tag viele neue Spielerfahrungen, für einen weiteren Sieg reichte es aber nicht mehr. Mit 3:8 und Platz 9 erreichte Michel (noch C1-Schüler) aber trotzdem ein gutes Endergebnis, schließlich löste er das Ticket zum Berlinho-Cup erst mit der vierten und letzten Qualifikation.

In der Mädchenkonkurrenz setzte sich Josephine Plonies (TSV Rudow 1888) durch. Den 2. und 3. Platz belegten Joélle Brügmann (BTTC Meteor) und Verena Frommer (Köpenicker SV-Ajax).

Herzlichen Glückwunsch an Jan und Michel für ihre starken Platzierungen! In etwas mehr als einer Woche steht dann mit den C-Schüler-Bestenspielen das nächste große Turnier an.

Weitere Informationen: