Skip to main content

Starker Heimerfolg über Blau-Gold

Durch den Sieg gegen den zuvor Tabellenzweiten der Verbandsliga ist die Punktebilanz der 1. Herren wieder positiv.

Domenik im Spiel gegen den TTC Blau-Gold

Am Freitagabend war die Vertretung des TTC Blau-Gold aus Wedding mal wieder zu Gast bei uns. Blau-Gold hat mit Carsten Lüdicke einen sehr starken Spitzenspieler und eine ausgeglichene Mannschaft dahinter und hatte mit 9:3 Punkten einen sehr guten Saisonstart hingelegt.

In den Anfangsdoppeln ging es erst einmal mit recht klaren Spielen los. Alex und Lennart waren gegen Ramezani / Schmidt nie gefährdet, während Marc und Domenik dem gegnerischen Spitzendoppel Lüdicke / Scholz in vier Sätzen gratulieren mussten. Sascha und Thomas kämpften dann fünf Sätze lang gegen Ciftci / Gansen, verloren aber leider knapp. 1:2 nach den Doppeln.

Oben dann die erwartete Niederlage von Domenik gegen Lüdicke, doch Alex' sicherer Sieg gegen Scholz sorgt dafür, dass Blau-Gold nicht davonziehen konnte. Marc konnte dann in der Mitte Schmidt bezwingen und Lennart musste gegen Ramezani über die volle Distanz gehen, um unseren vierten Punkt einzuheimsen. Nun waren wir erstmals in diesem Spiel in Führung. Unten konnten Sascha und Thomas gegen Ciftci und Gansen ihre Doppelniederlage wettmachen und beide klar besiegen. 6:3 nach der ersten Einzelrunde – das sah doch ganz gut aus!

Oben musste dann Alex wie erwartet Lüdicke gratulieren und auch Domenik fand gegen Scholz nicht so recht ins Spiel. Nur noch 6:5. Aber ab Position 3 waren wir an diesem Abend einfach besser und so konnten Marc gegen Ramezani, Lennart gegen Schmidt und Thomas gegen Ciftci unseren Sieg perfekt machen. Mit 8:6 Punkten stehen wir jetzt auf dem fünften Tabellenplatz. Übernächstes Wochenende schließen wir dann mit Spielen gegen Hertha BSC IV und Ajax Köpenick die Hinrunde ab.