Zum Hauptinhalt springen

Podestplätze für den Steglitzer TTK bei den Jugendturnieren am 23./24.03.19

Kategorie(n): Jugend (Mannschaft)

Es war das zweite Wochenende, an dem testweise nach dem Schweizer Turniersystem (Badeni) gespielt wurde. Jiahe, Felix und Jiayu konnten Medaillen gewinnen.

Siegerehrung A-Schüler (LivePZ 900-1249): 1. Platz Jiahe (rechts) und 3. Platz Felix (links), Foto: R. Brückner

Bei der Turnierausrichtung nach dem Schweizer System (Badeni) gibt es z. B. Vorteile für die Ausrichter und für die Aktiven bei der Zeitplanung. Auch die Trainer, Eltern und Betreuer können am Turniertag besser planen. Das Ende kann nämlich durch eine feste Teilnehmerzahl und eine festgelegte Anzahl an Spielen (Runden) recht genau vorhergesagt werden.

Nicht ganz unwichtige Nachteile gibt es nach unserer Meinung bei der vorherigen Organisation und Planung im Verein. Um die Nachteile abzufedern, müssten mehr Turniere angeboten oder höhere Teilnehmerzahlen zugelassen werden, da die maximale Teilnehmerzahl in einigen Turnierklassen schon nach Stunden erreicht ist. Allerdings würde durch eine Aufteilung auf mehr Standorte eine Betreuung erschwert oder sogar unmöglich werden bzw. die Wartezeiten zwischen zwei Spielen würden sich verlängern. Ein weiterer Nachteil: Wenn ein Verein möglichst viele Spieler_innen für ein Turnier meldet, da dadurch alle betreut werden können, gibt es viele vereinsinterne Duelle. Die Anzahl der vereinsinternen Spiele kann dann wiederum nur durch größere Teilnehmerzahlen verringert werden.

Hier gilt also abzuwägen, welche Vor- und Nachteile überwiegen. Wir werden dem engagierten Zuständigen im Jugendausschuss S. Zeidler weiterhin Rückmeldungen geben. Nach wie vor befindet sich das neue Turniersystem in der Testphase und es wird bei der Jugendwartetagung am 02.04.19 vermutlich eine rege Diskussion geben.
 

Zu den Ergebnissen

Neun Steglitzer gingen in verschiedenen Spielklassen an den Start. 

Folgende Podestplätze konnten erreicht werden:

Jugend LivePZ 1249 bis offen
2. Platz Jiayu Tong

Jugend LivePZ 950 bis 1249
3. Platz Jiahe Tong

A-Schüler 900 bis 1249
1. Platz Jiahe Tong
3. Platz Felix Radke

Herzlichen Glückwunsch!

Noch eine Randbemerkung: Es sieht auf den ersten Blick so aus, als würden die Ausrichter bei den verschiedenen Turnieren bei der Turniersoftware MKTT unterschiedliche Kriterien bei Spielgleichheit auswählen. Entweder entscheidet das Satzverhältnis oder der höhere LivePZ-Wert über die Platzierungen. Das sollte dann auch einheitlich sein und festgelegt werden.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben