Skip to main content

Zweimal Premierengold und viermal Bronze

Kategorie(n): Jugend (Mannschaft)

Jiayu und Fabian gewinnen ihre ersten Pokale, außerdem gibt es noch viermal Edelmetall. Für unsere Jugend war es erneut ein sehr erfolgreiches Turnierwochenende.

Siegerehrung C-Schüler-Turnier (Foto: Tong)

Das letzte Turnierwochenende wurde von unseren B-Schülern bereits ordentlich "gerockt" und auch dieses Mal gab es wieder einige Erfolge zu verzeichnen.

Den Anfang machte Hüseyin am Samstagmittag in der 3. Klasse A-Schüler. Dort belegte er bei insgesamt 25 Teilnehmern einen starken dritten Platz, gewann die Bronzemedaille und stieg somit gleichzeitig in die 2. Klasse auf. Miguel trat in der 1. Klasse A-Schüler an und konnte sich trotz des eigentlich undankbaren vierten Platzes über eine Bronzemedaille freuen. Glückwunsch euch beiden!

Raden berichtete bereits im Forum über seinen dritten Platz in der 1. Klasse B-Schüler. Herzlichen Glückwunsch und danke für den Bericht!

Am Sonntag probierte dann Finn in der 2. Klasse A-Schüler mit insgesamt 13 Teilnehmern sein Glück. Nachdem Hüseyin und Miguel einen Tag zuvor bereits in den anderen zwei A-Schüler-Klassen Medaillen abräumten, tat Finn es ihnen gleich und gewann als Drittplatzierter die Bronzemedaille. Gratulation! Fynn spielte parallel in der 4. Klasse Jungen und überstand auch die Gruppenphase, musste sich dann aber in der 1. KO-Runde dem späteren Finalisten Böldt (CfL) geschlagen geben.

In der 2. Klasse B-Schüler beim TSC Rudow nahmen Nawid und Fabian für den STTK teil. Nawid zeigte in der Gruppenphase gute Ansätze, für einen Sieg reichte es allerdings (noch) nicht. Für ihn war es aber auch erst das zweite Turnier überhaupt, der Fokus lag also vor allem erstmal darin, Erfahrungen zu sammeln. Fabian marschierte ohne Satzverlust durch die Gruppenphase und erreichte durch ein Freilos das Halbfinale. Dort drehte er im dritten Satz ein 3:9 in 11:9 und im vierten ein 3:7 in 11:8. Im Finale ließ Fabian dann erneut nichts anbrennen, sicherte sich seinen ersten Pokal und stieg in die 1. Klasse auf! Auch dir herzlichen Glückwunsch!

Bericht von Sophie zum C-Schüler-Turnier:

 An diesem verregneten Sonntag nahmen Jiahe, Jiayu und Oscar am C-Schüler/innen-Turnier in Rudow teil. Dies war aufgrund des ausgefallenen Berlinho-Cups das erste Turnier seit einigen Monaten für unsere Jüngsten aus Berlin.

Jiahe konnte man schon vor Turnierbeginn seinen Eifer und die Lust zu spielen anmerken. Nachdem er sein erstes Spiel knapp gegen einen Spieler von SCC verlor, konnte er jedoch seine Fähigkeiten in den darauffolgenden Spielen unter Beweis stellen, welche er beide 3:0 gewann. Somit konnte er den zweiten Platz in seiner Gruppe für sich verbuchen. In seinem ersten K.-o.-Spiel spielte er von Anfang an klug auf und gewann die ersten Sätze sehr knapp. Sein Gegner kam jedoch immer mehr in sein Spiel rein, sodass der Sieg im fünften Satz entschieden werden musste. Jiahe war auch bei einem Spielstand von 10:10 nicht aus der Fassung zu kriegen, sodass er nervenstark das Spiel für sich entschied. Sein nächster Gegner war der an eins gesetzte Rudower Spieler Reckwald, gegen den Jiahe einige Punkte machen konnte, jedoch der Sieg diesmal etwas weiter entfernt war. Trotzdem ist es schön zu sehen, dass Jiahe auch nach seinen verlorenen Spielen mit einem Lächeln vom Tisch geht.

Oscar, der an seinem 2. Turnier teilnahm, schlug sich in seiner Gruppe auch sehr gut. Oscar glänzte mit seiner guten Konzentration und seiner Sicherheit, sodass er in seiner Gruppe keinen einzigen Satz verlor. Im K.-o. System traf er zunächst auf einen Spieler mit ähnlichem vorhandorientierten Spiel, sodass das Spiel insgesamt sehr knapp war. Der erste Satz ging noch an den Gegner, doch Oscar konnte den Spieß durch kluges, aufmerksames und vor allem motiviertes Spiel umdrehen und gewann 3:1. Im Viertelfinale hatte auch Oscar einen Mitfavoriten als Gegner, gegen den er jedoch seine Möglichkeiten hatte. Trotzdessen ging das Spiel mit 1:3 an seinen Gegner. Für seine zweite Turniererfahrung war dies jedoch eine sehr starke Leistung.

 Jiayu, der schon mehr Spielerfahrung als Jiahe und Oscar aufweisen konnte, spielte das ganze Turnier sehr locker und konzentriert durch. Er konnte nicht nur aufgrund seines druckvollen Topspins, sondern auch aufgrund seiner klugen Spielweise glänzen. In seiner Gruppe gewann auch er ohne Satzverlust und konnte somit seinen Setzplatz bestätigen, wodurch er im K.-o. System durch ein Freilos belohnt wurde. Im Viertelfinale sowie im Halbfinale ließ Jiayu seine Gegner nicht am Sieg schnuppern und überließ ihnen demzufolge auch keinen Satz. Im Finale spielte er gegen den auch sehr turniererfahrenden Reckwald. Auch in diesem Spiel konnte er seine Spielstärke unter Beweis stellen und ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. In diesem letzten turnierentscheidenen Spiel gewann er 3:0 und wurde somit Turniersieger! Wohl bemerkt, dass dies sein erster Sieg bei einem Turnier ist. Herzlichen Glückwunsch!!

Siegerehrung 2. Klasse B- Schüler (Foto: Marc Franke)
Siegerehrung 2. Klasse B- Schüler (Foto: Marc Franke)
Siegerehrung 2. Klasse A-Schüler (Foto: Herfried Nerger)
Siegerehrung 2. Klasse A-Schüler (Foto: Herfried Nerger)