Zum Hauptinhalt springen

Tischtennis satt - Lehrgang in der Körnerstraße

Kategorie(n): Jugend (Mannschaft)
Tag(s):   | Lehrgänge |

Wieder waren wir zu Gast in den Hallen der Internationalen Schule. Am letzten Tag des viertägigen Lehrgangs in den Herbstferien nahmen auch zwei Spieler von Blau-Gold teil.

Archivbild; mittlerweile spielen wir mit Plastikbällen ;-)

Besonders angesichts unserer misslichen Hallensituation sind wir sehr dankbar, erneut als Gäste der Internationalen Schule dort gleich zwei Hallen, den Pausenraum und die Spielgeräte im Hof nutzen zu können. Am Mittwoch wurden die Teilnehmer von der Schulküche sogar mit warmem Essen versorgt. Nochmals vielen Dank dafür! Zudem stand Christoph, Hilmar und Christian der Schulleiter Herr Harloff die meiste Zeit als zusätzlicher Trainer zur Verfügung.

Ein besonderer Dank gilt Dariusz, der umfangreiche Materialien hin und zurück brachte.

Außer jugendlichen Mannschaftsspielern nahmen zwei Einsteiger teil, die erst in der Sichtung wenige Wochen vorher zu uns kamen. Am vierten und letzten Tag kamen auch noch zwei Spieler von Blau-Gold dazu.

Die acht Trainingseinheiten hatte Christoph wie immerabwechslungsreich, aber zugleich systematisch aufgebaut. Schwerpunkte waren diesmal der Flip und kurze Aufschläge mit Unterschnitt. Die Fortschritte waren unübersehbar.

Und Spaß gemacht hat es auch. Besonders viel gelacht wurde, als in einem Wettkampf mit dem bezeichnenden Namen "Cool bleiben" Netz- und Kantenbälle mit Extrapunkten belohnt wurden.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben