Zum Hauptinhalt springen

C-Schüler*innen Bestenspiele 2019: Jiahe holt den Titel

Eine Woche nach seinen beiden Medaillen im Einzel und Doppel bei der BEM der B-Schüler*innen holte sich Jiahe eine Altersklasse darunter Gold im Einzel und Silber im Doppel.

Jiahe: 1. Platz im Einzel und 2. Platz im Doppel

Die Bestenspiele der C-Schüler sind die inoffiziellen Berliner Meisterschaften für die Altersklasse U11. Teilgenommen haben insgesamt 74 Mädchen und Jungen. Für den Steglitzer TTK waren Rachit und Jiahe dabei.

Rachit konnte in der Vorrunde ein Spiel gewinnen. Dadurch kam er in die Trostrunde, in der er erst nach zwei Siegen im Viertelfinale ausschied.

Jiahe war an Eins gesetzt und bestätigte seinen Setzplatz. Im Finale bezwang er erneut Phan (Hertha BSC) mit 3:1, gegen den er schon vergangene Woche im Viertelfinale bei den Berliner Einzelmeisterschaften der B-Schüler gewann.

Im Doppel spielte Jiahe mit Konstantin Jungblut (Köpenicker SV-Ajax). Am Ende war im Finale aber die gegnerische Herthaner Paarung stärker. Jiahe und Konstantin wurden also Vizemeister.

Nach 14 Spielen und ca. 9,5 Stunden in der Halle freute sich Jiahe über Gold und Silber. Mit dem Erfolg holte er den zweiten Berliner Einzeltitel nach Steglitz, nachdem sein Bruder Jiayu letzte Woche Berliner Meister bei den B-Schülern wurde.

Herzlichen Glückwunsch!

Update 14.05.19: Ergebnisse ergänzt
Alle Ergebnisse der C-Schüler*innen Bestenspiele 2019 (PDF, 158 KB)

Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch einmal bei der JG Lietzensee, dem Lichtenrader SC und unserem Kooperationspartner Internationale Schule Berlin dafür bedanken, dass wir uns in unserer "hallenlosen" Zeit bei ihnen auf die Berliner Meisterschaften letzte und diese Woche vorbereiten konnten.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben